Veröffentlicht am

Erst eins, dann zwei, …

Die Adventszeit rückt unaufhaltsam näher. Zeit, die Deko anzupassen. Das haben wir am letzten Wochenende getan und so hat auch der neue „Adventskranz“ seinen Platz auf dem Tisch gefunden.

Die umgedrehten Teelicht-Gläser haben ausgedient. Sie hatten den Tisch zwei Adventszeiten geschmückt. Nun war es Zeit für eine neue Idee. Und die geht natürlich ganz einfach und auch ratzfatz.

Aus unterschiedlich langen Kantholzleisten hat der große Mann die Halter zugesägt und mit einem passenden Loch für die Kerze versehen. Der kleine Mann hat die Zahlen gemalt und ich die Deko drumrum. Ein absolutes Weihnachts-Familienprojekt also.

Auf der Etagere thronen die Kerzen nun über der Deko und warten auf ihren Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.