Veröffentlicht am

Ins Netz gegangen

Einkaufen muss sein, und macht ja oft auch Spaß. Weniger lustig ist allerdings, dass man nach dem Einkauf oft viel Plastikmüll hat. Der ist leider auch meist nicht wirklich zu vermeiden.

Aber es gibt Möglichkeiten, auch wenn es nur kleine Lösungen sind. So habe ich mir für Obst und Gemüse kleine Beutel genäht. Der aussortierte Gardinenschal hat quasi nur auf diesen Einsatz gewartet ;). Rucksack war eine kleine Auswahl an Größen genäht und kam nun erfolgreich zum ersten Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.