Veröffentlicht am

Monsterecken

Zur Zeit wird viel gelesen bei uns. Wir üben. Manchmal ganz einfache Sachen wie ein Straßenschild oder den Text auf der Wasserflasche. Aber meistens lesen wir derzeit in Büchern.

Wenn man Bücher liest und dies in keinen Etappen macht, sind Lesezeichen wichtig. Vor allem, wenn gleichzeitig mehrere Bücher bearbeitet werden. Der Schneck möchte manchmal nicht jeden Tag im selben Buch weiterlesen. Wahrscheinlich um meine Spannung zu erhöhen.

Also habe ich diverse Lesezeichen gebastelt, um alle derzeit aktuellen Bücher damit auszustatten. Es gibt welche aus Papier und seit Kurzem auch welche aus Stoffresten. Die Anleitung dazu habe ich hier gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.