Veröffentlicht am

Auf Blätterjagd

Der Herbst hat sich inzwischen verabschiedet, die Natur zieht sich zurück und sammelt Kraft für die nächste Runde. Auch die Bäume sind nun alle kahl.

An einem trüben, nasskalten Wochenende haben wir ein letztes Mal die Harken im Garten geschwungen und das Laub entfernt. Der Schneck hat eine Zeit lang wieder sehr fleißig geholfen. Dann hat er sich aber einer anderen Herausforderung gestellt. Ein Blatt einfangen, das vom Baum fällt.

Das war eine recht kniffelige Aufgabe, weil der böige Wind die Blätter ziemlich schnell in alle Richtungen gepustet hat. Nach einigen Fehlversuchen hat es aber geklappt und der Schneck hat mir stolz sein gefangenes Blatt präsentiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*