Veröffentlicht am

Baguette zum Chili

Bei machen Gerichten bietet sich ein Brot oder ein Brötchen zum dippen, tunken oder einfach dazuessen an. Weil es passt und weil es lecker ist. Wir essen gern Teigwaren. Der Schneck auch. Gekauft und manchmal auch selbst gebacken.

Neulich gab es mal wieder scharfes Hähnchenchili (Rezept folgt). Natürlich nicht für den Schneck. Der hatte – wie soll es anders sein – Butternudeln mit Möhrchen.
Für unser scharfes Abendessen habe ich ein schnelles und einfaches Joghurt-Baguette gemacht. Zum dippen, tunken und einfach dazuessen. Das hat der Schneck natürlich auch probiert und fand es „echt lecker“. Das machen wir also bestimmt noch mal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*