Veröffentlicht am

Eier-Brot-Boote

Am Samstag steht bei uns zum Abendbrot oft Fingerfood auf dem Speiseplan. Das lässt sich meist gut vorbereiten und man muss nach dem Essen nicht viel aufräumen und kann faul auf dem Sofa liegen bleiben.

Vor Kurzem haben wir mal wieder etwas neues ausprobiert. Aus einfachen Aufbackbaguettes, Eiern und einigen anderen Zutaten werden fix kleine Eier-Brot-Boote.

Von den Brötchen wird ein kleiner Deckel abgeschnitten und das Innere entfernt. Die Füllung ist aus Eiern, Paprika, Schinkenwürfeln, Käse und einem Schuss Sahne zusammengerührt. Für die Würze kommen noch Pfeffer, Salz und verschiedene Kräuter dazu.
Nach 25 Minuten im Ofen sind die Boote außen knusprig und innen saftig. Lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*