Veröffentlicht am

Mama, ärgere Dich nicht!

Seit einiger Zeit stehen Gesellschaftsspiel bei uns hoch im Kurs. Wir spielen ganz verschiedene. Monopoly, UNO (natürlich), Maumau (seit Neuestem) … Angefangen hat alles mit Mensch, ärgere Dich nicht.

Das hat dem Schneck gleich viel Spaß gemacht und inzwischen beherrscht er das Spiel im Schlaf. Vor allem das Rausschmeißen ist meistens das erklärte Ziel – gewinnen tut er sowieso immer. Der Würfel scheint auf seine Wünsche zu hören. Ich habe von den gefühlt 100 gespielten Runden erst genau 1 gewonnen! Auch der Papa hat nicht viel mehr Siegesglück.

Unser Spiel hat schon einige Jahrzehnte auf dem Brett – wir haben es gebraucht erstanden. Also muss nun mal ein neues her. Hier habe ich eine schöne Anleitung gefunden und auch gleich mal ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*