Veröffentlicht am

Gegen das RUMS!

Der Schneck hat es eilig – mal wieder. Trotz dauernder Ermahnung ist er immer im Laufschritt. Er stürmt aus dem Wohnzimmer, die Treppe hoch und schmeißt seine Tür auf. RUMS!

So geht das immer wieder. Wir können den Schneck leider nicht dauerhaft dazu bewegen seine Tür vorsichtig und nur mit mäßigen Schwung zu öffnen, um die Wand dahinter vor einem weiteren Schlag zu verschonen. Es macht immer wieder RUMS!
So kann das nicht weitergehen. Um dem Fußboden einen unschönen Türstopper zu ersparen, bleibt nur die Türklinke – das Übel allen RUMS – zu polstern. Also muss ein Überzug her. Dieser hier ist aus ein paar Wollresten gehäkelt und sorgt nun mit seinen wachsamen, gut gepolsterten Augen dafür, dass die Tür ohne RUMS! geöffnet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*