Veröffentlicht am

Neue Deko, bitte

Es war Zeit das ganze Weihnachtszeug wegzuräumen. Der Baum fing an zu nadeln und die üppige rot-grüne Deko passte nun auch nicht mehr zum frischen, neuen Jahr.

Also weg das Zeug und neues her. Diesmal hab ich wieder ein paar neue Sachen gemacht, um einen kleinen Winterwald zu gestalten.

Der Weihnachtsmann hat mit ein paar Riesen-Stricknadeln und dickes Garn unter den Baum gelegt. Daraus ist der Schneeberg für die Deko entstanden. Aus Zweigen habe ich mit Draht ein paar Bäumchen gebunden. Als Windlichter sind aus weißem Karton zwei Häuschen entstanden, die nun für winterliche Atmosphäre sorgen.

Fehlt nur noch der echte Schnee draußen. Der Schneck hat sich schon beschwert. Obwohl alle Kinder im Kindergarten „Schneeflöckchen“ gesungen haben, ist immer noch keine Flocke vom Himmel gefallen. So was Gemeines!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*