Veröffentlicht am

Kronkorken für den Rahmen

kronkorkenrahmen

Ich hab mal wieder überlegt, wie ich unsere Bildergalerie erweitern kann. Ein neuer Rahmen muss her. Diesmal sollte etwas recycelt werden. Meine Wahl fiel auf Kronkorken – die fallen immer an und sind gut zu verwerten. Also ein Bilderrahmen aus Kronkorken.

Am liebsten in Sternform. Wenn schon selbstgebastelt, dann wenigstens richtig – rechteckig kann ich ja auch kaufen. Also habe ich mir eine Papierschablone für den Stern gemacht und auf Pappe übertragen. Auf der Schablone hab ich vorher probiert wie viele Kronkorken auf den Stern passen.

kronkorkenrahmen1

Mit Sprühfarbe hab ich alles weiß gefärbt und nach dem Trocknen die Kronkorken mit Heißkleber auf die Pappe geklebt. Für den Wechselbilderrahmen habe ich wieder eine Klarsichthülle verwendet, wie bereits beim Häkelrahmen.

kronkorkenrahmen2

Der Schneck hat mir dann eine Giraffe für den Rahmen gemalt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*