Veröffentlicht am

Moosgummi-Gepuzzle

moosgummi

Vor einiger Zeit hatte der Kindergarten einen Tag geschlossen. Also war ich mit dem Schneck einen Tag außerplanmäßig zu Hause. Da das Wetter sich an diesem Tag von seiner kalten und nassen Seite zeigte, mussten wir uns drinnen beschäftigen.

Der Schneck fragte nach einem Stück Moosgummi um etwas zu basteln. Das hab ich ihm natürlich gern gegeben – immerhin wollte er allein etwas basteln. Allerdings hat er dann das ganze Stück in einem Anfall von Schnipsellust kleingeschnitten. Und als ich fragte, warum er das so gemacht hat, hieß es: „Na Mama, ich dachte wir basteln da jetzt was draus.“
Tja Mama, was machen wir nun mit den ganzen Moosgummischnipseln? Also hab ich flink ein paar Puzzleschablonen gemalt, die wir dann in – mehr oder weniger filigraner – Kleinarbeit mit dem Moosgummi beklebt haben. So sind am Ende doch noch kleine Kunstwerke entstanden.

moosgummi1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*