Veröffentlicht am

Moderne Architektur

elbphilharmonie

Kürzlich waren wir ein paar wunderbare Tage in Hamburg. Tolles Wetter, super Hotel und sooo viele Schiffe zu bestaunen. Große und kleine, volle und leere, lange und kurze, alte und neue, mit Containern oder Passagieren, Lotsenboote, Polizeiboote und jede Menge Fähren.
Wir sind auch viel mit den Fähren gefahren. Dabei haben wir auch eine Runde an der Elbphilharmonie vorbei gemacht. Die Dachform soll nicht nur an Wellen erinnern, sondern auch an die Berge diverser Schüttgüter, die in den Speichern lagern – haben wir uns sagen lassen.
Der Schneck hatte zu diesem Bauwerk hingegen seine eigene Interpretation. Das Dach schien ihn gar nicht besonders zu beeindrucken. Vielmehr meinte er dazu: „Und die Fenster, die sehen aus wie große Griffe.“ Eine bessere Beschreibung ist mir da auch nicht eingefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*